Die Geschichte des Campingplatzes in Hundige

Hundige Strand Familiencamping blickt auf eine lange und ereignisreiche Geschichte zurück

Hundige Strand Familiecamping ist heute ein etablierter Campingplatz mit vielen Besuchern pro Jahr. Als ältester Campingplatz Dänemarks, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1926 zurückreichen, blickt Hundige Strand Familiencamping auf eine lange und interessante Geschichte zurück.

Hundige Strand Familiencamping begann als gewöhnlicher Zeltclub mit dem Ziel, ein Gelände für Zeltlager zu finden und die wenigen existierenden Zeltclubs zu organisieren. Dies führte zur Gründung des Zeltclubs Dänemark.

Seitdem hat eine stetige Entwicklung stattgefunden, und trotz anfänglichen Widerstands (es war die Rede von einer „Unzuchtsanstalt“) konnte der Zeltclub Dänemark („Lejrklub Danmark“, später „Lejrklubben for Danmark“) am Ende Absprachen mit Grundbesitzern, darunter dem Staat, sowie mit dem Dänischen Naturschutzverein erreichen, um im ganzen Land Campingplätze einzurichten.

Die vollständige Geschichte der Entstehung des Campingplatzes Hundige Strand können Sie hier nachlesen.

Holiday moods

See lots of pictures from the campsite